I wär so gern blind und naiv: Songtext



I wär so gern blind und naiv

I vasuach mein Vastond zu valiern Des konn doch net so schwer sein I vasuach mei Vernunft zu riskiern Des konn doch net so schlimm sein I vasuach meine Gedonkn zu reduziern Die Klügsten zu subtrahiern Vasuach olles zu minimiern Bis wir gegen Null tendiern I wär so gern blind und naiv mit dir I hätt gern mein Kopf nirgends dabei I wär so gern dumm und frei mit dir I hätt gern mei Ongst nirgends dabei I vasuach meine Pläne zu ignoriern Des konn doch net so schwer sein Vasuach neie Wege zu diskutiern Des konn doch net so schlimm sein I vasuach meine Gedonkn zu reduziern Die Klügsten zu subtrahiern Vasuach olles zu minimiern Bis wir gegen Null tendiern I wär so gern blind und naiv mit dir I hätt gern mein Kopf nirgends dabei I wär so gern dumm und frei mit dir I hätt gern mei Ongst nirgends dabei Und wenn i donn olles wos i was valier Bleibst du donn bei mir wenn i foll

I wär so gern blind und naiv mit dir I hätt gern mein Kopf nirgends dabei I wär so gern dumm und frei mit dir I hätt gern mei Ongst nirgends dabei I hätt gern mei Ongst nirgends dabei I hätt gern mei Ongst nirgends dabei (c) Verena Wagner

13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

I wär so gern...